Botswana verkauft Lizenzen zur Ermordung von Elefanten an Trophäenjäger: Verbot der Elefantenjagd wurde aufgehoben


Botswana: Im Jahr 2014 lobten Aktivisten für grundlegende Rechte rund um den Globus den neuen Elefantenjagd-Boykott in Botswana (genauer gesagt in der Republik Botswana).

Jedenfalls kämpfte Mokgweetsi Masisi, der zu diesem Zeitpunkt gerade schnell zum Präsidenten gewählt worden war, im Mai 2019, nicht genau fünf Jahre nach der Vorlage des Boykotts, für dessen Aufhebung.

Etwa zu diesem Zeitpunkt ließ er prüfen, ob die Einschränkung der Elefantenjagd gut und richtig zu sein schien. Spezialisten veranlassten ihn, den Boykott aufzuheben.

Um die Elefantenjagd innerhalb eines kontrollierten Systems zu halten, kam man zu dem Schluss, dass die Legislative angebliche Elefantenschlachtlizenzen verkaufen würde.

Wie dem auch sei, anstatt die Jagdbewilligungen an naturkundige Organisationen zu vergeben, nutzen die Organisationen die Chance, Lizenzen an Trophäenjäger zu tauschen.

Lizenzen für das Schlachten von Elefanten an Trophäenjäger

Wer in Botswana eine Genehmigung zum Schlachten von Elefanten kaufen wollte, musste wirklich strenge Regeln befolgen.

Nur Organisationen, die in Botswana angeworben wurden, konnten dies anbieten. Wie die britische Zeitung The Independent berichtet, wurden in einer ersten Runde von Abschlüssen 6 Lizenzen für eine Summe von knapp 2 Millionen Euro verkauft.

Eine Lizenz berechtigt den Inhaber, zehn Elefanten in jeder der angebotenen Elefantenjagdregionen zu ermorden.

Alles in allem mussten die afrikanischen Natur- und Tierversicherungsverbände die konsequente Durchführung anbieten und verweigern, um weniger Elefanten zur Jagd zu entlassen.

In jedem Fall verbot die Verwaltung alle Verbände.

Vielmehr kauften die Organisationen die Lizenzen im Tauschhandel und verkauften sie an Trophäenjäger bei einer Benefizveranstaltung weiter.

Quelle: senee sriyota/Shutterstock

Beschränkung der Elefantenjagd aufgehoben

Botswana ist die Heimat der größten Elefantenpopulation der Welt mit nur etwa 160.000 Tieren. Da die Tiere höchstwahrscheinlich immer mehr Krawall für die Viehzüchter verursachten, beschloss die neue Regierung, das Verbot der Elefantenjagd aufzuheben.

Für 2020 hat die Legislative beschlossen, dass 272 Elefanten verfolgt werden könnten. 202 der Tiere könnten sogar geschlachtet und von ferngesteuerten Trophäenjägern ausgesendet werden.

Auf jeden Fall hat Eduardo Goncalves, der Autor des Kreuzzugs zum Boykott der Trophäenjagd, klargestellt, warum diese Jagd für die Natur und die Arten so schrecklich ist:

„Die Trophäenjagd ist eine gefälschte Bestimmung. Indem man sich auf die größten und bodenständigsten Kreaturen konzentriert, lässt man die verletzlicheren, kleineren Kreaturen zurück.

„Dies bedeutet, dass die besten Eigenschaften verloren gehen, mit dem Ziel, dass die Arten weniger bereit sind, sich an beschleunigte Umweltveränderungen anzupassen, zunehmend anfällig für Krankheiten sind und ernsthafter Gefahr laufen, ausgerottet zu werden.

Die neuen Lizenzen für die Hinrichtung von Elefanten könnten sogar die Wirtschaft Botswanas schwer beeinträchtigen.

Zahlreiche Besucher kommen in die Nation, um die Elefanten in der Natur zu sehen.

Die Jagd auf diese wunderbaren Geschöpfe könnte nun ein Hindernis sein.

Erzählen Sie uns Ihre Schlussfolgerung in den Bemerkungen unter dem Facebook-Post.


Like it? Share with your friends!

890
1.3k shares, 890 points
Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format